Information über die Registrierung von Krebserkrankungen

Sie als Patientin, oder Patient bzw. als gesetzliche Vertretung (z.B. Eltern) haben das Recht über die Krebsregistrierung informiert zu werden und allenfalls Widerspruch einzulegen. Sie haben auch das Recht, Auskunft über die registrierten Daten zu erhalten.

Informationsdokumente über die Registrierung von Krebserkrankungen zum Herunterladen